24 | 09 | 2017

Webseite des Jahres 2006

   
  Guido's Frontosa-Seite in Friedrichshafen zur AqauLink-Website des Jahres 2006 gekürt    
     
 

Damit hatte ich nicht gerechnet: Umso grösser war die Überraschung, als ich die Mitteilung erhielt, dass Guido's Frontosa-Seite den Titel gewonnen hatte. Ich danke an dieser Stelle den Verantwortlichen von AquaLink, die den Award ausgerichtet hatten und den Mitgliedern der Jury für die Bewertung meiner Arbeit. Der Firma Tetra für den von ihr gesponserten grosszügigen Preis.

Ich betrachte die Auszeichnung meiner Website nicht als Abschluss einer Arbeit, sondern viel mehr als Ansporn weiter zu machen und die Seiten noch weiter auszubauen und zu verfeinern.

In diesem Sinne bedanke ich mich noch einmal herzlich bei allen an der Preisvergabe beteiligten Personen und bei den vielen tausend Besucherinnen und Besuchern, die Guido's Frontosa-Seite seit Jahren die Treue halten.

   
 
Der Pokal des AquaLink Awards
   
 

Preisverleihung an der AquaFisch 2007 in Friedrichshafen
Am 3. März 2007 fand anlässlich der AquaFisch die Preisübergabe am Stand von AquaNet statt.

   
     
  Lutz Döring von AquaLink (links) übergibt den Pokal
Fotos: Alice Pelli
  Herr Kaiser, Marketingleiter von Tetra übergibt den von seiner Firma gesponserten Preis, ein "TetraEX 1200" Aussenfilter  
  Die Laudatio, gehalten von Lutz Döring an der AquaFisch in Friedrichshafen

Mehr als 1200 eingetragene aquaristische Webseiten unter AquaLink.de zeugen von den Aktivitäten engagierter Aquarianer. Das Spektrum dessen, was dort gezeigt wird, reicht von der Vorstellung des heimischen Aquariums bis hin zum akribischen Zusammentragen aller Informationenen über eine Familie, eine Gattung oder auch eine Art.
Im Herbst des vergangenen Jahres entschloss sich die Redaktion des AquaNet, also Lutz Gohr und meine Wenigkeit, einen Award ins Leben zu rufen, der diese aquaristischen Arbeiten entsprechend würdigen sollte.
Um die Gewichtigkeit dieses AquaLink-Awards zu unterstützen, gelang es uns, die Firma Tetra zu gewinnen, die hier durch ihren Marketing-Leiter, Herrn Kaiser, vertreten ist.

Aus den AquaLink-Rubriken Allgemein - Buntbarsche - Private Seiten - Meerwasser - Vereine - Portale und Foren wurden Ende des Jahres die im Ranking ersten 10 Webseiten für den AquaLink-Award nominiert.

Nun, die Geschmäcker sind verschieden, und so griffen wir auf die Fachkompetenz unserer Freunde und Partner zurück, um diese 70 Webseiten zu bewerten. Neben uns gingen nun Dr. Ralf Rombach, Rainer Nusser und Klaus Dreymann von Scalare-Online, Rainer Stawikowski von der Datz-Redaktion und Friedrich Bitter von der Redaktion Aquaristik an die Arbeit, um diese Seiten nach Inhalt - Aktualität - Design und Übersichtlichkeit zu bewerten.

Logisch, dass dadurch die Webseiten der Juroren wie Datz, Dähne Verlag, Scalare-Online, Welse.net und das AquaNet nicht in die Wertung kamen.

Das Ergebnis war so überraschend wie eindeutig: Die Platzierungen in den Rubriken wichen bei den Bewertern nur minimal von einander ab.

Aber genug der Vorrede! Kommen wir nun zu den Preisträgern! Bevor ich die Gewinner in den einzelnen Rubriken nenne, möchte ich allerdings den Gewinner des AquaLink-Awards kurz vorstellen.

Ich hoffe, er und seine Landsleute können es mir verzeihen, aber als Deutscher ist es nicht verwunderlich, wenn ein Schweizer sich für Fische interessiert, die nicht gerade für ihr hektisches Gemüt im Aquarium bekannt sind. Bereits die Eingansseite seines Internetauftritts strahlt Harmonie und Ruhe aus, die die Tiere, frei im Wasser schwebend, bestens für ein Entspannungsvideo geeignet erscheinen lassen.

Bevor manche Leute bereits innerlich abschalten: Nein, es handelt sich nicht um Diskus.

Desweiteren verwundert es eher weniger, dass sich ein Schweizer ein Thema ausgesucht hat, das überschaubar ist: Bis vor kurzem handelte es sich bei den vorgestellten Tieren um eine monotypische Gattung, also einer Gattung mit nur einer Art. Ich hoffe, dass die Beschreibung einer weiteren Art die Aktivitäten des Autors nochmals zu ungeahnter Hochform auflaufen lässt.

Das Tryptychon auf der Eingangsseite zeigt bereits, dass hier jemand am Werk ist, der ein Auge für das Gestalterische hat. Was auf den nächsten Seiten folgt, ist das akribische Zusammentragen vielfältiger Informationen über die Fische, die ihre Heimat im Tanganjikasee haben. Mit Karten und phantastischen Bildern werden alle Fundortvarianten vorgestellt und beschrieben.

Von den Juroren wurden alle diese Punkte berücksichtigt und brachten dem Autor immer einen vordersten Rang in den einzelnen Bewertungen ein. In der Zusammenrechnung trennten abschließend die ersten drei Plätze nur wenige Punkte.

Aber, sie trennten eben . Und so freue ich mich heute, im Namen der Juroren und der Firma Tetra diesen AquaLink-Award übergeben zu können. Neben diesem Award erhält der ausgezeichnete Aquarianer natürlich das Wochenende auf dieser Messe gesponsort, sowie einen leistungsstarken Filter von der Firma Tetra überreicht.

Habe ich noch was vergessen? Ach ja, den Gewinner.

Der Sieger des AquaLink Award "Website des Jahres 2006" ist: Guido Pelli für seine Seite "Guido's Frontosa-Seite".


Alle Nominierten erhalten natürlich ein AquaNet-Abo, die Sieger in den Rubriken erhalten ebenfalls einen leistungsstarken Tetra-Filter, der jeweilige Zweite und Dritte bekommt ein Produktpaket aus dem Hause Tetra. Alle Gewinner werden noch nach der Messe schriftlich per Mail von mir informiert.

   
  And the Winner are:

Rubrik Allgemein
Platz 1: www.afizucht.de
Platz 2: www.zierfischverzeichnis.de
Platz 3: www.aqua4you.de


Rubrik Buntbarsche
Platz 1: www.victoriancichlids.de
Platz 2: www.einrichtungsbeispiele.de
Platz 3: www.firstfish.de


Rubrik Private Seiten
Platz 1: www.aquariumharz.de
Platz 2: www.axolotl-online.de
Platz 3: www.garnelenaquarium.de


Rubrik Meerwasser
Platz 1: www.meerwasser-lexikon.de
Platz 2: www.abenteuer-miniriff.de
Platz 3: www.tropicsea.de


Rubrik Vereine
Platz 1: www.ludwigia.de
Platz 2: www.zierfischclubbremen.de
Platz 3: www.atf 1963ev.de

 
Sie waren an der Preisverleihung beteiligt

Von AquaLink, der Linksammlung der deutschsprachigen Aquaristik-Websites, wurde der Award "Website des Jahres 2006"
ausgerichtet.

Die fachkundigen Juroren stellten AquaNet, Scalre-Online, die Aquarien und Terrarien Zeitschrift DATZ und die Fachzeitschrift Aquaristik.

Die Firma Tetra war mit an Bord und sponserte die wertvollen Preise.

 
 
 
 
 
Rubrik Portale
Platz 1: www.aqua-explore.de
Platz 2: www.l-welse.com
Platz 3: www.austria-aqua.net
   
  Rubrik Foren
Platz 1: www.cichlidenwelt.de
Platz 2: www.raubsalmler.de
Platz 3: www.malawipoint.de
   
  Herzlichen Glückwunsch!